Allgemein:

Startseite

Feedback

Mitglied werden

Spenden

Willkommen bei dem Verein zur Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen

Mittelpunkt unserer Arbeit ist die konkrete Hilfe für Menschen in der "Einen Welt". Wir bauen enge, persönliche Kontakte zu Hilfesuchenden auf, um dann Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Wir arbeiten ehrenamtlich und reduzieren den Verwaltungsaufwand auf ein Mindestmaß. Dadurch kommt jede Hilfe direkt bei unseren Zielgruppen an. Im ständigen Kontakt mit ihnen wird die Verwendung geplant und überprüft.
Sie als Mitglied können über Ziel und Umfang ihrer Hilfe eigenständig entscheiden, also auch eigene Projekte einbringen.

DAS NETZ ist ein eingetragener Verein, der vom Finanzamt als "mildtätig" anerkannt ist. Für alle Spenden und Beiträge verschicken wir jeweils Anfang des Folgejahres Spendenbescheinigungen.

Aktuelles

Die neue Vorsitzende stellt sich vor …

Liebe Vereinsmitglieder,
zunächst einmal möchte ich mich für Ihr Vertrauen und Ihren Zuspruch bedanken, mit dem Sie mich in der vergangenen Jahresversammlung zur 1. Vorsitzenden gewählt haben.
Mein Name ist Johanna Reiche, ich bin 25 Jahre alt und ich studiere Grundschullehramt an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg. Seit ich von meinem Freiwilligen Sozialen Jahr im August 2010 zurückgekehrt bin, bin ich aktiv im Verein tätig und habe als Vorstandsbeisitzende die Kommunikation mit unseren brasilianischen Freunden übernommen, sowie Informationsveranstaltungen in den Klosterschulen U.L.F. moderiert. Soziales Engagement spielt für mich schon seit meiner Schulzeit eine große Rolle und so kam ich damals über die Eine-Welt-AG von Frau Monteil-Streif mit dem Projekt in Kontakt.
Während meinem Studium in Heidelberg war ich in den letzten Jahren öfters auf Reisen. Neben Südamerika standen auch schon Indien und Nepal auf meinen Flugtickets. Diese Reisen führen dazu, dass ich mein Bild von der Welt und den Lebensbedingungen in anderen Ländern nach und nach zusammensetze. Mit Hilfe dieser Erfahrungen ist es wesentlich einfacher sich in die Bedingungen anderer Länder hinein zu versetzen.
Ich freue mich auf die kommende Zeit im Netz und möchte Ihnen allen für ihre tatkräftige und finanzielle Unterstützung danken.

Johanna Reiche



Bei Fragen, Wünschen und Anregungen stehen wir Ihnen natürlich zur Verfügung. Schreiben Sie uns eine Email an
info@das-netz-ev.de, wir werden Ihnen so bald wie möglich antworten.

Vielen Dank,

Das NETZ e.V.


(C) 2009-2016 - Alle Rechte vorbehalten